Direkt zu:


Öffnungszeiten

🇩🇪 Bürgerservice bitte nur nach Online-Terminreservierung

🇬🇧 Please use the appointment booking system for appointments at the Citizens Office

🇳🇱 Gebruik dan het online afsprakenformulier voor Burgerservice

Mo.

08:30 - 12:30 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr


Di.08.30 - 12.30 Uhr


Mi.ganztägig geschlossen


Do.08.30 - 12.30 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

    

Fr.08.30 - 12.30 Uhr


Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!




Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Wirtschaft

Gemeinsam Lösungen finden!

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Isselburg sieht sich als zentraler Ansprechpartner rund um das Thema Wirtschaft. Für Sie als heimisches Unternehmen, als ansiedlungswilliger Interessent oder als Existenzgründer übernehmen wir die Lotsenfunktion zwischen Wirtschaft und Verwaltung und unterstützen Sie gerne bei Ihren Interessen und Belangen im Verwaltungsverfahren. Auch wenn nicht immer für alle Probleme direkt eine Lösung parat liegt, die Wirtschaftsförderung holt bei Bedarf und auf Wunsch alle beteiligten Stellen an einen Tisch und versucht gemeinsam Lösungswege für Ihr Anliegen zu finden.

Wirtschaftsstandort Isselburg

Der Standort Isselburg hält zahlreiche Vorteile für Ihr Unternehmen bereit, die für eine gewerbliche Investition sprechen. Ein Standortvorteil ist sicherlich die ausgezeichnete Verkehrsanbindung mit einer direkten Anschlußstelle zu einer der wichtigsten Europäischen Autobahnen, der A3 (E359)! Weiterhin stellt der Anschluß an die B 67, sowie die direkte Grenznähe zu den Niederlanden einen nicht unerheblichen Vorteil für den heimischen Handel dar.

Gut gelegen

Wirtschaftsgeographisch bietet der Standort Isselburg besondere Vorzüge, durch seine unmittelbare Nähe zum Ballungsraum an Rhein und Ruhr mit seinen unzähligen Gewässer und Zugverbindungen, wie z.B., der Binnenhafen Rotterdam und Duisburg, der Düsseldorfer Flughafen oder die "Betuwe-Linie".

Isselburg, als westlichster Zipfel des Münsterlandes stellt somit auch eine direkte Verbindung zum Niederrhein sowie zu den Ruhrmetropolen her.