Direkt zu:


Öffnungszeiten

Bürgerservice bitte nur nach Online-Terminreservierung!

Mo.

08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr


Di.08.30 - 12.30 Uhr


Mi.ganztägig geschlossen


Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr


Fr.08.30 - 12.30 Uhr


Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!

Minervastraße 12
46419 Isselburg
Karte anzeigen

Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
stadt@isselburg.de
Nachricht schreiben
Visitenkarte




Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
30.11.2022

Ende des mobilen Impfens

Landesvorgabe: im Dezember letztmalig "Mobiles Impfen ohne Termin" in den kreiseigenen Impfstellen - Angebote bis dahin nochmals in Gronau, Ahaus und Bocholt

Gemäß Vorgabe des Landes NRW läuft das "Mobile Impfen ohne Termin" in den kreiseigenen Impfstellen zum Jahresende aus. Bis dahin wird die Koordinierende COVID-Impfeinheit des Kreises Borken nochmals in Gronau (02./03.12.2022), Ahaus (09./10.12.2022) und Bocholt (16./17.12.2022) präsent sein.  Für den Fall, dass sich die Situation womöglich erneut verschärfen sollte, hat der Kreis Borken – auch das ist eine Vorgabe des Landes – Vorsorge getroffen, erforderlichenfalls kurzfristig wieder mit eigenen Impfteams darauf reagieren zu können.

Die Corona-Schutzimpfung ist auch für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine möglich. Dazu gibt es ein Informationsblatt mit den Impfangeboten in ukrainischer und russischer Sprache sowie in weiteren Sprachen im Internet unter http://www.kreis-borken.de/corona-uebersetzungen .

Die Impftermine für Dezember 2022:

Freitag, 02.12., 15-19 Uhr und Samstag, 03.12., 11-15 Uhr: Gronau, Nebenstelle der Stadt Gronau, Grünstiege 64

Freitag, 09.12., 15-19 Uhr und Samstag, 10.12., 11-15 Uhr: Ahaus, ehem. Volksbank, Markt 30-32

Freitag, 16.12., 15-19 Uhr und Samstag, 17.12., 11-15 Uhr: Bocholt, ehem. Sparkassengebäude, Markt 8

Grundsätzlich gilt bei den Impfungen vor Ort: Personen ab 5 Jahren können geimpft werden. Auffrischungsimpfungen sind ab einem Alter von 12 Jahren möglich. Eine vorherige Terminbuchung ist nicht erforderlich. Eine Auswahl des Impfstoffs ist möglich: Verimpft werden die Impfstoffe von BioNTech, Moderna, Novavax und Valneva. Kinder zwischen 5 und 11 Jahren erhalten den Kinder-Impfstoff von BioNTech. Die Maskenpflicht vor Ort ist zu beachten. Eine medizinische Maske ist ausreichend.

Für alle gilt:

Mitzubringen sind, falls vorhanden, der Impfpass und die Gesundheitskarte. Wichtig ist bei der Impfung von unter 16-Jährigen zu beachten: Es ist die Begleitung eines/einer Sorgeberechtigten, sowie die Unterschrift aller Sorgeberechtigten erforderlich. Die Impfunterlagen (inkl. der Einverständniserklärung) sollen nach Möglichkeit vorab unter www.kreis-borken.de/impfunterlagen heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden. Bei Auffrischungsimpfungen ist es ausreichend, nur die "alte" Impfmappe inklusive der Unterlagen mitzubringen und zusätzlich die möglichst vorher schon ausgefüllte "Impfbescheinigung zur Eintragung der Auffrischungsimpfung". Dieses Formular ist auf https://www.kreis-borken.de/impfunterlagen-impfbescheinigung  zu finden.

Die jeweils aktuell gültigen Hinweise und Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung gibt es auf www.kreis-borken.de/coronaimpfung .

Pressemeldung Kreis Borken